Das Koordinierungsteam:


Stephanie Buchmüller

 

Studiert: Rechtswissenschaften

 

Aufgaben: Vorsitzende der EHG in Wien und Österreich

 

Die EHG ist für mich:  Junge Leute aus unterschiedlichsten  Studienrichtungen kennenzulernen, sich auszutauschen und zu diskutieren, Gottesdienste und Partys zu feiern.

 


Kerstin Lintner

 

Studiert: Rohstoffingenieurwesen, Montanuni Leoben

 

Aufgaben: Mitglied des Koordinierungsteams 

 

Die EHG bedeutet für mich: einen Ort zu haben, an dem ich zur Ruhe kommen kann, ohne stillsitzen zu müssen, eine Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und eine andere Sicht der Dinge kennenzulernen. 


Eva Haslinger

 

Studiert: Geschichte und Politikwissenschaft, Uni Innsbruck

 

"Schon in den letzten Jahren habe ich mich aktiv an der Konfi-, Jugend- und Kinderarbeit in meiner Gemeinde beteiligt und konnte auch durch die Entsendung in den DJR Erfahrung in der Gremienarbeit sammeln. Derzeit teile ich mir die Stelle der Kinder- und Jugendleitung in meiner Gemeinde. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit im Koordinierungsteam der EHG, um den Austausch zwischen den Unis in Österreich zu fördern, umso wichtiger in Zeiten von Online-Uni :)"

 


Alice Jacobi

 

Studiert: Politikwissenschaft


Aufgaben: Internationaler Austausch

 

Die EHG ist für mich:  In der ehg wird mein Glauben, meine Beziehung zu Gott, im Austausch und Miteinander mehrdimensional. Mir ist diese Gemeinsamkeit sehr wichtig und ich genieße sie.

 


Severin Jungwirth

 

Studiert: Lehramt Evangelische Religion & Musikerziehung

 

Aufgaben: Vernetzung mit WSCF (World Student Christian Federation)

 

Die EHG ist für mich: Ein Ort der Begegnungen, an dem es möglich ist, dem Studien- und Arbeitsalltag für eine Weile zu entkommen und die Zeit gemeinsam zu verbringen.

 


Jonathan Oberleitner

 

Studiert: Veterinärmedizin

 

Aufgaben: Mitglied des Koordinierungsteams 

 

Die EHG ist für mich: ein Raum des respektvollen Umgangs, in dem Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund miteinander diskutieren und feiern. Für mich steht hierbei im Vordergrund das Entdecken und der Diskurs theologischer Sachverhalte.