Wir wünschen allen Studierenden, Lehrenden, Mitarbeiter/inn/n der Verwaltung

einen kraftvollen Start in das Sommersemester!

- Erfolg bei anstehenden Prüfungen,

- Kreativität bei Hausarbeiten,

- Begeisterung für alles, was kommt!



Wer gern im Chor singen (oder Orgel spielen lernen) möchte, melde sich bitte jederzeit bei

Kantor Martin Lehmann: martin.lehmann@evang.at bzw. 06991 8877 208

Es gibt einen Kirchenchor in der Johanneskirche, der immer mittwochs um 19 Uhr probt...

 

Johanneskirche, Martin Luther-Platz 1


Studi.Café

Die KHG macht es möglich! 

Während des Semesters kannst du in der KHG Community jeden Tag das Studi.Café besuchen und für den guten Zweck Kaffee, Tee oder Bio-Säfte genießen.

Verschiedene Zeitungen liegen bei dort, du kannst entspannen oder plaudern.

Da wir uns um ein achtsames und liebevolles Miteinander bemühen, für eine saubere Umwelt und für gerechtes Wirtschaften eintreten, gibt es beim Studi.Café ausschließlich fair gehandelte und biologische Lebensmittel.

 

Täglich Mo-Fr | 9-15 Uhr

KHG (Katholische Hochschulgemeinde),  Nautilusweg 11


Studi.Brunch

Die KHG macht es möglich! 

Jede zweite Woche findet in der KHG ein Studi.Brunch statt. Jede und jede ist willkommen, egal ob Student*in an der Uni oder Student*in des Lebens.

... selbstgemachte Aufstriche, verschiedene Brotsorten von der Bio-Bäckerei Nadrag, Obstsalat und Müsli... Zusätzlich erwarten euch Kaffee und verschiedene Teesorten aus dem Weltladen und vielleicht die eine oder andere Überraschung. Alles ist vegan oder vegetarisch und wir achten darauf, der Jahreszeit entsprechende Bio-Produkte zu verwenden.

In der Fastenzeit ist jeder Brunch einem anderen Thema gewidmet.

 

Mittwoch, 4. März: FAIR durch die Fastenzeit

Mittwoch, 18. März: Stärkung von Frauen

Mittwoch, 1. April: Solidarität

 

und Mittwoch, 22. April | 9-12 Uhr

KHG (Katholische Hochschulgemeinde),  Nautilusweg 11


Essen für Alle

Die ÖH Klagenfurt/Celovec und die KHG machen es möglich!

Es wird einmal in der Woche (außer in den Uniferien) in der KHG von Studis für Studis ein warmes vegetarisches oder veganes Essen zum fairen Preis serviert.

 

Jeden Dienstag | 12-13:30 Uhr

KHG (Katholische Hochschulgemeinde),  Nautilusweg 11


Freitag, 13. März 2020 | 18 Uhr

"Die Weisheit der Frauen" - von Manfred Pawlik - ABGESAGT!

 

„Andere stellten sich blind und taub, wenn sie etwas erfuhren; Maria Stromberger suchte die Wahrheit.“ (Hermann Langbein)

Vor 75 Jahren, Ende Jänner 1945, wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit. Die Widerstandskämpferin Maria Stromberger, Oberschwester im SS-Krankenrevier des KZ-Auschwitz, wurde zunächst wegen des Verdachts der Beteiligung an den Verbrechen in Auschwitz interniert, doch polnische ehemalige Häftlinge erreichten ihre Freilassung. 1947 sagt sie in Warschau als Zeugin im Prozess gegen den Lagerkommandanten Rudolf Höß aus.

Maria Stromberger war unter den KZ-Häftlingen bekannt als Schwester Maria, der „Engel von Auschwitz“. Sie hatte unter anderem für Häftlinge Medikamente gestohlen und war als Kurierin der illegalen „Kampfgruppe Auschwitz“ tätig. Sie gab wichtige Informationen weiter, schmuggelte Pakete mit Plänen, Fotoplatten und anderes Beweismaterial hinaus zur polnischen Untergrundbewegung. Trotz versuchter Denunziationen und ihres sich verschlechternden Gesundheitszustandes hatte und behielt sie den Mut und die Kraft, auch geheime Nachrichten (Kassiber), Sprengstoff, Waffen vom polnischen Widerstand zur „Kampfgruppe Auschwitz“ zu bringen. Diese Kampfgruppe wurde vom österreichischen Kommunisten Ernst Burger und dem polnischen Sozialisten Józef Cyrankiewicz geleitet. (Quelle: Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes)

          „Was ich tat, war Menschenpflicht und leider nur ein Tropfen ins Meer.“ (Maria Stromberger im Dankschreiben an den KZ-Verband für ihre Ernennung zum Ehrenmitglied, 4. März 1955)

Anlässlich der Präsentation des Buches „Die Weisheit der Frauen – Starke Frauen aus Kärnten“ von Manfred Pawlik mit Texten über Hemma von Gurk, Schwester Anita Puff, Maria Stromberger und Terezija Micej erzählt der Autor über Entstehung und Themen seines Buches (Verlag Berger & Söhne 2019, ISBN 978-3-85028-904-7).

Anschließend an eine kurze Lesung gibt es die Möglichkeit zu Fragen und zum Gespräch. 

Herzlich willkommen!

 

Johanneskirche | Martin Luther-Platz 1, Klagenfurt


Samstag, 14. März 2020 | Treffpunkt 9 Uhr bzw.  10.15 Uhr

Fastenwanderung - ABGESAGT!

 

Bei dieser Wanderung werden wir nicht nur Spaß haben und neue Leute kennenlernen, sondern auch ganz nebenbei die Natur vom Müll befreien. Gemeinsam mit dem Verein „One Piece Each“ gehen wir von der KHG den See entlang bis nach Krumpendorf. Nach einem Zwischenstopp bei der Christkönig-Kirche Krumpendorf geht es weiter auf den Pirkerkogel, dann in Richtung Hohenfeld und kehren über Drasing wieder nach Krumpendorf zurück. Nach einer gemeinsamen abschließenden Stärkung in der Rösterei gibt es die Möglichkeit, mit dem Zug nach Klagenfurt zurückzufahren. Für Impulse entlang des Weges sorgen Katja Salzer, Hans-Peter Premur und Mitglieder des Vereines „One Piece Each“.

 

Fastenverpflegung ist selbst mitzubringen!

Anmeldung: krumpendorf@kath-pfarre-kaernten.at oder 0664 154 93 88

 

Treffpunkt um 9 Uhr | KHG | Nautilusweg 11

späterer Einstieg um 10.15 Uhr in Krumpendorf (Kirche) möglich